Drohne mit 4K Kamera – Top 3

Das Aufnahmeformat “4K” ist der Inbegriff für hochauflösende Fotos und Videos. In Verbindung mit einer Drohne verspricht das spektakuläre Luftaufnahmen. Und tatsächlich gibt es diese Kombination auch in der Kategorie der günstigen Drohnen. Eine Drohne mit 4K Kamera ist schon für unter 100 Euro zu haben. Die Auswahl ist zwar deutlich überschaubarer als bei den günstigen Drohnen mit geringerer Kameraauflösung oder den Drohnen ohne Kamera, aber es gibt sie. Nachfolgend findest Du die Bestseller mit den höchsten Bewertungen.


Bestseller Nr. 1

Flashbee F80 Drohne mit 4K Kamera

Flashbee F80 Drohne mit 4K Kamera
Werbung
Die Flashbee F80 Drohne weist mit ihrer 4K Kamera tatsächlich sehr gute Bildeigenschaften auf. Die hohe Auflösung ermöglicht scharfe und klare Bilder – und das auch bei hohen Geschwindigkeiten der Drohne. Das Kamerabild ist dabei relativ stabil und ermöglicht wackelfreie Aufnahmen.

Die Bauweise ist zudem robust und verleiht der Drohne auch mit den faltbaren Auslegern genug Stabilität. Kollisionen und Abstürze übersteht sie unbeschadet. Leider fehlen jedoch die Rotorschützer, sodass diese schon mal zu Bruch gehen können. Während sich diese zwar durch die mitgelieferten Ersatzrotoren leicht austauschen lassen, sind mögliche Schäden am Hindernis doch ärgerlich.

Mit 420 Gramm ist die Minidrohne nicht unbedingt die leichteste in ihrer Kategorie und damit auch kennzeichnungspflichtig. Das relativ hohe Gewicht verleiht ihr aber leider keine besseren Flugeigenschaften bei leichtem Wind. Vorzugsweise sollte man also windstille Witterungsbedingungen für den Start wählen, wenn man entspannte Flüge erleben will.

Die Steuerung ist dann jedoch mühelos und leicht zu bedienen und bietet eine gute Kontrolle über das Flugverhalten. Der Drohnenpilot kann dabei auf eine Vielzahl von verschiedenen Optionen zurückgreifen. Automatisches Starten und Landen per Knopfdruck sind ebenso möglich, wie eine Gestensteuerung oder die Vorgabe einer Flugbahn. Auch lässt sich die Drohne im Headless Modus steuern oder im Follow Me Modus automatisch auf ein Objekt fokussieren.

Leistungen und Bewertung

Flugzeit pro Akku-Ladung18 Minuten
Akku-Ladezeitk. A.
Reichweite der Fernbedienungk. A.
Reichweite der App80 – 100 m
App KompatibilitätIOS und Android
Kamera4K 120° FOV WIFI Kamera
FPV (Livebild-Übertragung)
GPS
EinsatzbereichIndoor / Outdoor
Abmessungen27 x 26 x 6 cm (faltbar)
Gewicht420 g
Material & Verarbeitung5 out of 5 stars (5 / 5)
Bedienbarkeit4 out of 5 stars (4 / 5)
Flugverhalten4 out of 5 stars (4 / 5)
Bildqualität5 out of 5 stars (5 / 5)

Wer bereits als Einsteiger in die Drohnen-Fliegerei auf eine gute Bildqualität Wert legt, ist mit der Flashbee F80 Drohne gut bedient. Eine gut Bedienbarkeit und die für diese Preisklasse überdurchschnittlich gute Bildqualität schaffen ein angemessenes Preis-Leistung-Verhältnis. Darüber hinaus darf man sich auf einen schnellen und zuvorkommenden Support verlassen und bekommt von Amazon noch ein 30-Tägiges Rückgaberecht eingeräumt.

Preis nicht verfügbar
Direkt zum Angebot *
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Bestseller Nr. 2

Goolsky VISUO XS816 Drohne mit 4K Kamera

Goolsky VISUO XS816 Drohne mit 4K Kamera
Werbung
Die Goolsky VISUO XS816 Drohne wartet mit einer ganzen Reihe Funktionen auf und lässt in dieser Hinsicht kaum Wünsche offen. Sie kann per Knopfdruck automatisch starten und landen, die Höhe halten, 3D-Flips ausführen, im Headless-Modus gesteuert werden – um unabhängig von der Ausrichtung die Kontrolle zu behalten, im Follow-Modus einem Zielobjekt automatisch folgen, in vorgegebenen Bahnen fliegen und mit bestimmten Gesten Bilder schießen.

Die Aufnahmen mit der 4K Kamera sind auch durchaus als gut zu bewerten, erfordern dann aber doch entsprechend gute bis sehr gute Witterungsbedingungen. Klare Bilder sind also nur bei guten Lichtverhältnissen zu erwarten.

Die Bedienung mittels Controller und App ist sehr einfach und unkompliziert. Steuerungssignale werden ohne Verzögerung übertragen und lassen die Drohne prompt reagieren. Der Flugspaß ist im Verhältnis zur Ladezeit der Akkus jedoch verdammt kurz. Während immerhin 2 bis 3 Stunden zum Aufladen benötigt werden, halten die Akkus je nach Nutzungsintensität lediglich 20 Minuten. Ersatzakkus sind also dringend angeraten.

Ebenso dringend sind Ersatzpropeller angeraten, da diese bei Kollisionen schnell Schaden nehmen und ausgetauscht werden müssen. Idealerweise montiert man die mitgelieferten Rotorschützer, um das Risiko zu minimieren. Die Stabilität der Mini-Drohne ist ansonsten trotz der faltbaren Ausführung verhältnismäßig gut.

Leistungen und Bewertung

Flugzeit pro Akku-Ladung20 Minuten
Akku-Ladezeit2 – 3 Stunden
Reichweite der Fernbedienung50 m
Reichweite der App40 m
App KompatibilitätIOS und Android
Kamera4K HD 1080P
FPV (Livebild-Übertragung)
GPS
EinsatzbereichIndoor / Outdoor
Abmessungen30 x 28 x 6 cm (faltbar)
Gewichtca. 200 g
Material & Verarbeitung4 out of 5 stars (4 / 5)
Bedienbarkeit5 out of 5 stars (5 / 5)
Flugverhalten4 out of 5 stars (4 / 5)
Bildqualität4 out of 5 stars (4 / 5)

Die Goolsky Drohne ist mit ihrer 4K Kamera zu einem sehr günstigen Preis zu haben. Hinsichtlich Qualität und Funktionalität ist das Preis-Leistung-Verhältnis durchaus gut und für eine Einsteigerdrohne ausreichend. Sollte die Drohne dennoch Schwierigkeiten machen, darf man das 30-tägige Rückgaberecht von Amazon in Anspruch nehmen.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Bestseller Nr. 3

3T6B Drohne mit 4K Kamera

3T6B Drohne mit 4K Kamera
Werbung
Die 3T6B Drohne liefert mit ihrer 4K Kamera tatsächlich brauchbare Aufnahmen. Diese sind zwar immer noch nicht mit denen einer professionellen Drohne vergleichbar, aber definitiv brauchbarer als Fotos von vergleichbaren Modellen in dieser Preisklasse.

Die Drohne verfügt zudem über eine zweite Kamera auf der Unterseite. Während diese jedoch starr nach unteren fokussiert ist, lässt sich die Front-Kamera im Blickwinkel manuell verändern.

Darüber hinaus bringt die 3T6B alles mit, was es für den Einstieg in die Drohnen-Fliegerei braucht bzw. um einfach nur ein wenig Spaß zu haben.

Es sind 3 verschiedene Modi verfügbar, um die Geschwindigkeit beispielsweise den eigenen Fortschritten anpassen zu können und man kann die Drohne im Headless-Modus fliegen, wenn Vor- und Rückseite aus der Entfernung nur schwer erkennbar sind.

Sehr Vorteilhaft ist außerdem das automatische Halten der Höhe und die automatische Rückkehr der Drohne per Knopfdruck. So lassen sich eventuelle Notsituationen schnell wieder in den Griff bekommen.

Die kleine Drohne ist trotz der „Leichtbauweise“ recht stabil und zeigt sich entgegen dem ersten Eindruck durchaus robust. Man sollte sich also nicht von den verbauten Materialien täuschen lassen. Die 3T6B kann so einige unsanfte Landungen und Kollisionen unbeschadet wegstecken.

Die Steuerung der Drohne ist sowohl mit dem im Lieferumfang enthaltenen Controller, als auch über die Smartphone-App möglich. Über die App lässt sich zudem eine Flugbahn vorgeben, die dann von der Drohne selbstständig abgeflogen wird.

Ein kleiner Wermutstropfen ist die Bedienungsanleitung, die leider nur in Englisch und Chinesisch vorliegt. Glücklicherweise sind die Bedienelemente jedoch selbsterklärend und auch alle übrigen Funktionen schnell entdeckt.

Leistungen und Bewertung

Flugzeit pro Akku-Ladung12 – 16 Minuten
Akku-Ladezeit120 Minuten
Reichweite der Fernbedienung80 m
Reichweite der App100 m
App KompatibilitätIOS und Android
Kamera4K HD Weitwinkel
FPV (Livebild-Übertragung)
GPS
EinsatzbereichIndoor / Outdoor
Abmessungen24 x 24 x 4 cm (faltbar)
Gewichtk. A.
Material & Verarbeitung4 out of 5 stars (4 / 5)
Bedienbarkeit5 out of 5 stars (5 / 5)
Flugverhalten5 out of 5 stars (5 / 5)
Bildqualität4 out of 5 stars (4 / 5)

Wer nicht unbedingt die Absicht hat, „High End“-Foto- und Video-Aufnahme mit einer Drohne zu machen, aber sich trotzdem recht gute Bilder wünscht, ist mit der 3T6B Drohne bestens ausgerüstet. Sie verfügt zudem über ein gutes, stabiles Flugverhalten und viele Funktionen. Und das zu einem sehr günstigen Preis. Wer von den Leistungen dennoch nicht überzeugt ist, kann ein 30-tägiges Rückgaberecht von Amazon beanspruchen.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Fazit zur Drohne mit 4K Kamera

Wie dieser kleine Vergleich zeigt, darf man von einer Drohne mit 4K Kamera durchaus bessere Aufnahmen erwarten. Doch nicht bei jedem Modell werden diese Erwartungen auch erfüllt. Der Grad der Auflösung spielt bei der Optik zwar eine große Rolle für die Aufnahmequalität, doch in Verbindung mit einer Drohne wird darüber hinaus noch ein ganz anderes Feature wichtig. Viel entscheidender ist hier die Art der Stabilisierung. Die höchste Auflösung nützt nämlich nichts, wenn das Bild verwackelt ist.

Diesen Punkt sollte man bei der Auswahl seiner Drohne nicht vernachlässigen. In den Kategorien der günstigen Drohnen wird man wohl keine High-End-Lösung wie z. B. eine Stabilisierung mittels Gimbal (Kardanische Aufhängung) finden, das heist aber nicht, dass es hier nicht auch ausgereifte Systeme gibt.

In jedem Fall lohnt sich in diesem Zusammenhang auch ein Blick zu den Drohnen im Angebot. Möglicherweise lässt sich hier ein professioneller Copter zu einem günstigeren Preis finden. Gleiches gilt für neue Drohnen, die auf den Markt kommen. Diese sind mitunter weiterentwickelt und verfügen auch in den unteren Preisklassen über neuere Technologien.
 


Bilder: © Amazon-Partnerprogramm
* Werbelink